Arbeitseinsatz zum Saisonstart

Liebe Clubmitglieder ,

wir alle hoffen , dass die Politik uns am Mittwoch (6.5. 2020) ein Signal gibt , die Tennis-Freiluftsaison , wenn auch in abgespeckter Form , beginnen zu können. Die acht Sandplätze auf unsrer Anlage sind zwar mit Sand belegt und bespielbar , doch insgesamt müssen auf der Anlage noch zahlreiche Arbeiten vor dem eigentlichen Saisonstart erledigt werden Deshalb werden die Mitglieder am Samstag, dem 9. Mai in der Zeit von 10 bis 15 Uhr zum Arbeitseinsatz auf die Anlage gebeten !
Folgende Arbeiten müssen ausgeführt werden : Reinigung der Wege und des Trainingsplatzes vor den Ballwänden , Aufhängen der Sichtschutzblenden , Bereitsstellung von Tischen und Bänken , Aufhängen der Netze , Schneiden von Büschen etc. .
Eine weitere Möglichkeit , die 3 Pflichtarbeitsstunden abzuleisten , wird im Spätherbst beim Abbau der Anlage gegeben sein.

Das Tragen eines Mundschutzes bei den Arbeiten erachten wir als sinnvoll . Bei der Größe der Anlage sollte es keine Probleme geben , den Mindestabstand zu den "Arbeitskollegen" einzuhalten .

Arbeitsgeräte können gestellt werden , solange der "Vorrat" reicht. Um Engpässen vorzubeugen , wäre es gut , wenn Arbeitsgeräte mitgebracht werden könnten. Wer im Besitz einer Aku-Heckenschere ist , bitte mitbringen!

Wenn wir am Mittwoch mitgeteilt bekommen , ob und wie wir den Spielbetrieb unter Coronabedingungen gestalten dürfen , erfolgt ein weiteres Rundschreiben an unsere Mitglieder.

Bis Samstag !!!!

Für den Vorstand des TC Korbach , Ronald Gutberlett , 1. Vorsitzender


Drucken   E-Mail